Direkt zum folgenden Bereich:
  1. Hauptnavigation
  2. Inhalt
  3. Themenübersicht
  4. Suche
  5. Links
  6. Adresse



Inhalt

Mehr Zeit für Familien

Im Rahmen der ElterngeldPlus-Debatte im Bundestag habe ich das Vorhaben von Ministerin Schwesig als  lange notwendig und bereits in der letzten Wahlperiode von uns vorgeschlagene Initiative, das Teilelterngeld, kritisch gewürdigt. Leider finden bei der Flexibilisierung des Elterngelds gerade Alleinerziehende und besonders arme Familien keine Berücksichtigung. Hier fordere ich von der Regierungskoalition, dass sie sich endlich dem Thema Kinderarmut stellt und Familien fördert, nicht den Trauschein. Wenn wir Eltern ermöglichen wollen, Erwerbs- und Familienarbeit partnerschaftlich zu teilen, muss Ministerin Schwesig sich auch den harten Fragen stellen: Das Ehegatten-Splitting muss weg, wir brauchen ein Rückkehrrecht auf Vollzeit und endlich die Entgeltgleichheit von Männern und Frauen.

 

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=ihve3vCp2xQ&list=UUrLvjr2UHtIk1zmwaERUgTQ[/youtube]

Kommentare

Einen Kommentar schreiben: