Direkt zum folgenden Bereich:
  1. Hauptnavigation
  2. Inhalt
  3. Themenübersicht
  4. Suche
  5. Links
  6. Adresse



Inhalt

Reiches Land – Arme Kinder: Meine Rede in der Aktuellen Stunde

In der heutigen Aktuellen Stunde im Bundestag haben wir zur neuen Bertelsmann-Studie über die Folgen von Armut auf die Entwicklung von Kinder debattiert. In meiner Rede habe ich die Haltung des Finanzministers kritisiert, der zwar den Kinderfreibetrag  – von dem nur Familien mit hohem Einkommen profitieren – deutlich erhöhen, normale Familien aber mit 6 Euro Kindergelderhöhung abspeisen will. Arme Kinder sollen ganz leer ausgehen, denn eine Kindergelderhöhung wird voll auf den Regelsatz angerechnet. Das ist ungerecht. Wir müssen die Kinder- und Familienförderung endlich vom Kopf auf die Füsse stellen und die Familien unterstützen, die es besonders nötig haben. Nicht nachvollziehbar ist auch, dass die Bundesregierung sich weiterhin weigert, in die Qualität von Kindertagesstätten zu investieren. Die Bertelmann-Studie zeigt erneut, dass der Besuch guter Kitas gerade für arme Kinder die Grundlage für ein besseres Leben darstellt.

 [youtube]https://www.youtube.com/watch?v=n5qz-asyX_8&list=UUrLvjr2UHtIk1zmwaERUgTQ[/youtube]

Kommentare

Einen Kommentar schreiben: