Direkt zum folgenden Bereich:
  1. Hauptnavigation
  2. Inhalt
  3. Themenübersicht
  4. Suche
  5. Links
  6. Adresse



Inhalt

Infomobil des Bundestages kommt nach Bonn

Das Infomobil des Deutschen Bundestages kommt nach Bonn. Vom 29. bis zum 31. Oktober können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger auf dem Friedensplatz über die Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments informieren. Darauf machten die drei Bonner Bundestagsabgeordneten, Claudia Lücking-Michel, Ulrich Kelber sowie Katja Dörner aufmerksam.

Am Donnerstag, 29.Oktober, werden Claudia Lücking-Michel ab 10.30 Uhr und am Freitag, 30. Oktober, Ulrich Kelber von 11 bis 13 Uhr das Infomobil besuchen und über ihre persönlichen Erfahrungen im Parlament berichten. Zudem besteht die Möglichkeit, mit den Bundestagsabgeordneten auch über aktuelle Themen zu sprechen.

Das Infomobil verfügt über eine überdachte Bühne, einen separaten Besprechungsraum, einen Großbildschirm für die Vorführung von Filmen und Online-Zugänge zu den Seiten des Deutschen Bundestages. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Informationsmaterialien zur kostenlosen Mitnahme. Mehrere Mitarbeiter stehen für alle Fragen und Anregungen zur Verfügung – ob es um die Abläufe im Bundestag, die Gesetzgebung, Stipendienprogramme des Parlaments oder auch Ausbildungsplätze im Hause geht.

„Der 16 Meter lange Truck bietet mehr als dreißig Personen Platz und ist somit auch für Schulklassen ideal geeignet“, betonen die Abgeordneten.

Weitere Informationen findet man auf den Internetseiten des Deutschen Bundestages.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben: