Direkt zum folgenden Bereich:
  1. Hauptnavigation
  2. Inhalt
  3. Themenübersicht
  4. Suche
  5. Links
  6. Adresse



Inhalt

Lesung „Einfach nur weg – Die Flucht der Kinder“

einfach-nur-wegKrieg, Hunger und Elend haben in den letzten Jahren Millionen Menschen weltweit zur Flucht aus ihrer Heimat gezwungen. Viele dieser Menschen sind minderjährig, sind Kinder und Jugendliche. Derzeit leben etwa 60.000 minderjährige Flüchtlinge, die alleine hier her gekommen sind, in Deutschland, davon 244 in Bonn. Die Unterstützung minderjähriger Flüchtlinge stellt uns vor besondere Herausforderungen und ist für uns eine besondere Aufgabe. Die UN-Kinderrechtskonvention umzusetzen und für alle Kinder die darin verbürgten Rechte zu gewährleisten, muss dabei das Ziel sein.

Wer ist das, wer sind diese Kinder und Jugendlichen, die unbegleitet zu uns kommen? Ute Schaeffer, stellvertretende Direktorin der DW Akademie, hat hierzu ein bewegendes Buch geschrieben und zwölf Kinder und ihre Fluchtgeschichten dokumentiert.

Auf Einladung der Bonner Bundestagsabgeordneten Katja Dörner wird Ute Schaeffer aus ihrem Buch „Einfach nur weg – Die Flucht der Kinder“ lesen. Wir diskutieren u.a. mit dem Betroffenen Waseem Daulatzai vom Bonner Verein Ausbildung statt Abschiebung (AsA e.V.) sowie Yasemin Mentes und Jan Graf vom Integrationsportal Stadtgrenzenlos. über Fluchtursachen, über die Herausforderungen, die wir bewältigen wollen und über die Chancen, die gerade die jungen Geflüchteten für unsere Gesellschaft bieten.

Donnerstag, 6. Oktober, 19:00 Uhr Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, 53111 Bonn-Innenstadt
ÖPNV: Hauptbahnhof Bonn. Eintritt frei.

 

Kommentare

Einen Kommentar schreiben: