Direkt zum folgenden Bereich:
  1. Hauptnavigation
  2. Inhalt
  3. Themenübersicht
  4. Suche
  5. Links
  6. Adresse



Inhalt

Bewerbungsphase für das PPP 2018/19 ist gestartet

Als Junior-Botschafter für Deutschland den „American Way of Life“ erleben und Freunde fürs Leben gewinnen – das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) lässt diesen Wunsch für junge Menschen Wirklichkeit werden.

Nun ist die Bewerbungsphase für das PPP 2018/19 gestartet. Die drei Bonner Bundestagsabgeordneten Dr. Claudia Lücking-Michel (CDU), Katja Dörner (GRÜNE) und Ulrich Kelber (SPD) möchten junge Bonnerinnen und Bonner motivieren, sich für das PPP zu bewerben. „Wir begleiten das PPP seit Jahren und bekommen daher hautnah mit, wie gewinnbringend ein Jahr in den USA für junge Bonnerinnen und Bonner ist. Das ist eine tolle Chance, die man sich nicht entgehen lassen sollte“, so die drei Bundestagsabgeordneten.

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler, aber auch an junge Berufstätige und Auszubildende. Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber leben in den USA in Gastfamilien und besuchen eine amerikanische High School (Schülerinnen und Schüler). Junge berufstätige Teilnehmer besuchen ein Community College und absolvieren ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb.

Bewerbungen können bis zum 15. September 2017 online unter www.bundestag.de/ppp eingereicht werden. Die drei Bundestagsabgeordneten wünschen allen Bewerberinnen und Bewerben viel Erfolg.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben: