Direkt zum folgenden Bereich:
  1. Hauptnavigation
  2. Inhalt
  3. Themenübersicht
  4. Suche
  5. Links
  6. Adresse



Inhalt

Klimaschutz in der Saftherstellung

Die Bonner Bundestagsabgeordnete Katja Dörner teilt mit:

Mit rund 280 Tausend Euro fördert das Landwirtschaftsministerium die Universität Bonn bei der Forschung zur klimafreundlichen Herstellung von sogenannten Buntsäften. Buntsäfte sind farbintensive Fruchtsäfte, meist aus rot färbenden Früchten wie Johannisbeeren, Himbeeren, Preiselbeeren, Trauben, Holunder oder Sauerkirschen. Diese haben  besondere Anforderungen bei der Verarbeitung. Das Institut für Molekulare Lebensmitteltechnologie wird hierbei bei der Entwicklung ressourcenschonender Technologien in der Kelterei unterstützt. Katja Dörner freut sich über diese Förderung: „Das Klima können wir in vielen Bereichen schützen. Gut, dass die Uni dies auch bei der Herstellung von Lebensmitteln unterstützt.“

Weitere Informationen: https://www.ilt.uni-bonn.de

Kommentare

Einen Kommentar schreiben: