Direkt zum folgenden Bereich:
  1. Hauptnavigation
  2. Inhalt
  3. Themenübersicht
  4. Suche
  5. Links
  6. Adresse



Inhalt

Fahrverbote in Bonn

Zum heutigen Fahrverbot-Urteil für Bonn erklärt Katja Dörner, Bonner Bundestagsabgeordnete:

„Für diese Fahrverbote trägt Verkehrsminister Andreas Scheuer die Verantwortung. Das Urteil zeigt: Die Bundesregierung hat das Thema seit Jahren ignoriert. In Bonn allein sind über 33.000 Diesel-PKW der Abgasnorm Euro 4 und Euro 5 betroffen. Ältere Wagen und der Pendlerverkehr in die Stadt nicht miteingerechnet. Im Rhein-Sieg-Kreis sind knapp 66.000 Diesel-PKW der Abgasnorm Euro 4 und Euro 5 gemeldet. Die Stadt muss die Untätigkeit der Bundesregierung ausbaden. Es braucht nun die Blaue Plakette, damit klar ist, wer in die Stadt fahren darf und wer nicht.

Wie erwartet hat der halbgare Kompromiss der Großen Koalition nicht gereicht, das Gericht zu überzeugen. Jetzt muss endlich entschlossen gehandelt werden. Wir brauchen verbindliche Hardware-Nachrüstungen auf Kosten der Hersteller. Saubere Luft darf kein Luxus sein.“

Kommentare

1 Reaktion: Kommentar schreiben ⇓

  1. HHJansen

    Wie soll das in knapp 6 Monaten funktionieren? Es müßten 100.000 Fahrzeuge umgerüstet werden.

    Und ganz praktisch: Betrifft es die Autobahnen bzw. die B9?

    08.11.2018 um 14:31 Uhr

Reaktionen im Web:

Einen Kommentar schreiben: