Direkt zum folgenden Bereich:
  1. Hauptnavigation
  2. Inhalt
  3. Themenübersicht
  4. Suche
  5. Links
  6. Adresse



Inhalt

Sofa-Hopping ist keine Perspektive

In Deutschland sind immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene wohnungslos. Nur ein Teil von ihnen lebt tatsächlich auf der Straße, viele kommen für eine Zeit bei Freunden auf dem Sofa oder etwa  in Notunterkünften unter. Diese unsichere Wohnsituation bedeutet für die Betroffene oft eine erhebliche Belastung, die auch auf andere Bereiche ihres Lebens massiv zurückwirkt. Deshalb kann es für sie schwierig sein, aus ihrer prekären Lage ohne Unterstützung wieder herauszufinden. Doch auch die Städte und Kommunen stehen vor der Herausforderung, den vielerorts rasant gestiegenen Bedarf mit den lokalen Angeboten der Jugendhilfe aufzufangen.

Unsere Grünen Forderungen dazu findet ihr hier in meinem Video-Statement.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben: