Direkt zum folgenden Bereich:
  1. Hauptnavigation
  2. Inhalt
  3. Themenübersicht
  4. Suche
  5. Links
  6. Adresse



Inhalt

Wir fordern: Globale Solidarität in der Corona-Krise

Globale Herausforderungen verlangen nach globalen Antworten. Pandemien wie das Corona-Virus machen nicht an Ländergrenzen Halt. Und alleine wird kein Staat die massiven Auswirkungen der Corona-Krise bewältigen können. Wir sind alle betroffen. Mit besonderer Wucht betroffen sind aber Menschen in Ländern mit geschwächten staatlichen Institutionen und Gesundheitssystemen, mit kaum sozialer Absicherung und fehlender Versorgungsinfrastruktur. Damit die Schwächsten der Welt jetzt nicht vergessen werden, ist unsere Solidarität und gegenseitige Unterstützung dringend gefragt.

Was jetzt wichtig ist, habe ich mit gemeinsam mit Kolleg*innen aus der Grünen Bundestagsfraktion und dem Bundesvorstand hier in einem Autor*innenpapier aufgeschrieben.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben: