Direkt zum folgenden Bereich:
  1. Hauptnavigation
  2. Inhalt
  3. Themenübersicht
  4. Suche
  5. Links
  6. Adresse



Inhalt

Die Klimakrise macht keine Pause

Zum globalen Klimaprotest #NetzstreikFürsKlima am Freitag, den 24. April 2020 erklären die Bonner Bundestagsabgeordnete Katja Dörner und die Grüne Ratskandidatin Friederike Dietsch:

„Die Klimakrise macht auch angesichts von Corona keine Pause. Wir müssen weiterhin deutlich machen, welche massiven und äußerst zerstörerischen Folgen ein ‚Weiter so‘ hat, wenn wir nicht endlich konsequent gegensteuern. Wir brauchen jetzt eine politische Antwort auf die Klimakrise. Das Konjunkturprogramm, das aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise unbedingt kommen muss, muss auf nachhaltige Investitionen und wirksamen Klimaschutz ausgerichtet sein. Auch die Stadt Bonn muss ihre Bemühungen intensiveren und einen konkreten Plan vorlegen, wie die Stadtverwaltung bis 2030 klimaneutral wird. Wir brauchen jetzt erste Schritte hin zu einer autofreien Innenstadt, um eine echte Verkehrswende angehen zu können. Außerdem müssen Gebäudedächer ökologisch sinnvoll genutzt werden, Grünflächen erhalten werden und Regenwasser nachhaltig verwendet werden. Bonn hat viele weitere Potentiale für echten Klimaschutz und das dürfen wir auch in Zeiten der Corona Krise nicht aus den Augen verlieren.“

Kommentare

Einen Kommentar schreiben: